Schulpartnerschaft

 

Die Partnerschaft von einer Schule in Deutschland zu einer Schule in einem Land der Einen Welt hat für die Schüler in beiden Ländern zunächst einmal immer einen wichtigen bildenden Wert.

 

Daneben ist es für viele Kinder und Jugendliche hierzulande aber vor allem eine wertvolle Erfahrung, dass sie selbst durch ihr Handeln das Schicksal von Gleichaltrigen, die materiell schlechter gestellt sind als sie, positiv beeinflussen können. Der Gedanke: „Wir können ja doch nichts ändern.“ wird auf den Kopf gestellt.

 

Manchmal geht der Wunsch nach einer Schulpartnerschaft von den Schülern aus. Das ist besonders erfreulich. Genauso freuen wir uns aber, wenn seitens der Lehrerschaft der Wunsch nach einer Schulpartnerschaft an uns herangetragen wird.

 

Nicht immer muss man schon zu Beginn das Ziel einer längerfristigen Partnerschaft zu einer anderen Schule im Sinn haben. Manchmal entwickelt sich dieses im Laufe der Zeit, etwa nach einem ersten Aktionstag.

 

Bitte sprechen Sie uns an.